Yoga - Physiotherapie - Pilates




PILATES steht für ein systematisches Ganzkörpertraining, entwickelt von Joseph Hubert Pilates (1883 - 1967).

Das POWERHOUSE ist im PILATES ein feststehender Begriff und bedeutet
"Kraft aus der Mitte heraus". Dies bezieht sich auf die dabei primär geforderte Bauch- & Beckenbodenmuskulatur. Darüber hinaus gewinnt der Körper an Rumpfstabilität und gelenknaher Mobilität.

PILATES wirkt ganzheitlich, nicht nur der Körper wird aktiviert, auch eine mentale Dimension wird angesprochen.

Sanfte Bewegungen begleiten den rythmischen Atemfluss. Harmonische Abläufe stimulieren den Energiefluß im Körper, An- & Entspannung bedingen sich gegenseitig und gelangen in fließende Übergänge.






PILATES - Kurse können durch Ihre Krankenkasse bezuschusst werden.